Yoga Mainz Kurse und Informationen

Yoga Mainz (sanft)

Der Kurs Yoga Mainz (sanft) ist geeignet für jüngere und ältere Menschen, Anfänger oder Mittelstufe und gestaltet sich individuell.

Es werden Übungen praktiziert die den Organismus ins Gleichgewicht bringen, ihn verjüngen, die Durchblutung fördern, Körper und Geist entspannen und von Stress befreien. Der Einstieg in unseren Kurs Yoga Mainz ist jederzeit möglich.

Yoga ist eine uralte indische Wissenschaft zur Gesunderhaltung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele, zur Entwicklung der Persönlichkeit und Spiritualisierung des Lebens. Im Yoga gibt es sehr viele praktische Übungen, um den Körper gesund und vital zu erhalten, das Immunsystem zu stärken, Konzentration und Selbstvertrauen zu entwickeln.

Hatha Yoga ist ein praktischer Zweig des Raja Yoga. Er beschäftigt sich mit Asanas (gehaltenen Stellungen), Pranayamma (Atemübungen) und Kriyas (Reinigungsübungen).
Die Bedeutung von Hatha ist Ha (Sonne) tha (Mond).

Yoga ist eine uralte, lebendige Wissenschaft, welche sich über Jahrtausende, den Bedürfnissen der Menschen entsprechend, entwickelt hat.

Das eigentliche, höchste Ziel des Yoga Mainz ist es, die Grenzen des Körper-Bewusstseins zu überwinden und die ursprüngliche Einheit des eigenen Seins mit dem Universum, mit der Schöpfung wiederherzustellen. Unser Körper ist also einerseits Sitz dieses allumfassenden göttlichen Prinzips und gleichzeitig unser Fahrzeug, die Ausdrucksform unserer Existenz auf der Erde. Wir brauchen unseren Körper als Instrument – als ein wunderbares, kostbares Werkzeug – und als solches müssen wir ihn pflegen und gesund erhalten.

Hatha Yoga ist auf 5 Säulen aufgebaut:

Entspannung (Savasana):
Spannungen in den Muskeln lösen sich und der Körper kommt zur Ruhe.

Gehaltene Stellungen / Körperhaltungen (Asanas):
Muskeln und Bänder werden gedehnt und gestreckt, ebenso gekräftigt.
Die Wirbelsäule und Gelenke bleiben beweglich, der Kreislauf wird angeregt.

Atmung / Atemkontrolle (Pranayama):
Volle und rhythmische Atmung in die ganze Lunge, so wird die Aufnahme von Sauerstoff erhöht.

Ernährung (Gesunde Ernährung):
Sie sollte den Körper locker und geschmeidig halten, den Geist beruhigen und genügend Widerstandskraft gegen Krankheiten verleihen.

Positives Denken und Meditation:
Meditation hilft negative Gedanken abzulegen und den Geist zu besänftigen, um im wahren Wesen zu ruhen

 

Yoga Mainz

Yoga in unserem Wohlfühl-Ambiente

Bei unserem Yoga Mainz spielen die acht Stufen des Raja Yoga oder Ashtanga Yoga dem Yogasutra von Patanjali, eine besondere Rolle:

  1. Yamas – 5 ethischen Verhaltensregeln (Ahimsa, Satya, Asteya, Brahmacharya, Aparigraha)
  2. Niyamas – 5 Regeln der Selbstdisziplin (Sauca, Samtosa, Tapas, Svadhyaya, Ishvarapranidhana)
  3. Asanas – Schulung und Reinigung des Körpers mittels Yogastellungen
  4. Pranayama – Atemkontrolle
  5. Pratyahara – Zurückziehen der Sinne von der Außenwelt
  6. Dharana – Konzentration auf nur einen Gedanken
  7. Dhyana – Meditation
  8. Samadhi – Überbewusstsein, Einheitsbewusstsein

 

Neugierig geworden? Wir freuen uns, Dich bei unseren Yoga Kursen in Mainz begrüßen zu können. Termine und Öffnungszeiten findest du auf unserem Kursplan. Du hast Fragen oder möchtest uns erst mal kennenlernen? Dann nehme sehr gerne Kontakt mit uns auf!